Der stabile Wahn I – respect yourself

Wie viel Respekt ist nötig – wie viel zerstörerisch?

Gestern an der Arbeit war wieder ein Tag, an dem ich hätte mehr als ausrasten können.

Zur Erklärung: Ich bin ein sehr, sehr ruhiger Mensch, nur wenn’s bei mir zu viel wird, wird’s zu viel.

Ich hatte eine Excel-Tabelle in Word kopiert, alles super, bis auf die Reihenfolge der Punkte, die hätte ich ja noch durch kopieren, einfügen wieder verändern können.

Nur unser Excel-Experte meinte, das alles besser machen zu können, formatierte alles neu, fügte die Tabelle neu ein, brachte alles in die richtige Reihenfolge….

Als wir dann alle in der Besprechung saßen, fiel auf, dass in der Tabelle die Spalte „zuständig“ fehlt, super, die war am Tage davor noch drin…

Dann sollte ich bei Excel-Experte einen S-Verweis machen, den ich normalerweise auch kann. Nur komme ich manchmal mit den Formaten durcheinander, dann klappt’s nicht.

Er wieder hin, hier und da geklickt, mit $ – Zeichen fixiert – was sonst auch so klappt und ich sitze mit Regelkrämpfen daneben, bin greizt, weil’s bei mir nicht klappt und ich es bei ihm mit der Schnelligkeit nicht verstehe.

Das Problem ist nur, wenn er mir etwas zeigt, geht das zu schnell – jedenfalls für mich. Ich brauch immer eine gewisse Zeit und Ruhe, etwas zu verstehen. Hilfreich sind dann bei mir auch Abgrenzung, Lernen durch Kontrast, was passiert, wenn so – wenn nicht…!

Ende war: Ich pflaumte ihn an, er solle es mir bitte gescheit erklären, damit ich es auch verstehe; er mault zurück, ich solle nicht so rumzicken, verpfiff mich beim Ausbildungsleiter mit dem Ziel, eine Excel-Schulung zu machen. Nicht dass ich etwas dagegen hätte, aber vielleicht sollte er mitkommen, damit beim nächsten Mal die Spalte „zuständig“ nicht wieder fehlt.

Jetzt mal im Ernst: Ich bin 29 Jahre, er 25. Gut, ich bin Auszubildende (2. Ausbildung), aber so einen gewissen Respekt sollte man auch „Untergebenen“ gegenüber aufbringen.

Die Schwächen Anderer auszunutzen, um sich bei Vorgesetzten zu profilieren, ist geschmacklos.

4 thoughts on “Der stabile Wahn I – respect yourself

  1. Ohne diesen Menschen in Schutz nehmen zu wollen, oftmals steht hinter einer derartigen Kombination eine Angst. Vor dir. Um sich zu schützen, verpfeift er dich. Das ist nicht nett, aber vielleicht hilfreich zum Verstehen.

    • Es gibt aus der NLP eine These, dass hinter jeder Aktion eine positive Absicht steckt. Und dass glaube ich bei ihm auch. Er hatte bestimmt keine negativen Absichten, für ihn war bestimmt alles gut. Es ist die Frage, wie sehr ihm seine Angst bewusst ist. Ich muss gestehen, ich handel ja auch oft, um meinen Ängsten aus dem Weg zu gehen und dann springt sie mir wieder entgegen.

  2. Weitere Kommentare der alten Seite: riksha23
    APRIL 8, 2013 UM 6:41 NACHMITTAGS [BEARBEITEN]
    Stimme dir da nur zu. Man schwärzt keinen an, nur um selber besser dazu stehen.
    Ein gewisses Maß an Respekt sollte auch gegenüber dem Alter da sein. ich bin 26 und gehe respektvoll mit Älteren und mit Liebe mit meinen Jüngeren um.

    Auch wenn ich diese Situation nicht erlebt habe, wünsche ich dir doch Geduld und Spaß bei der Schulung.

    Antwort
    schwarzeelster
    APRIL 10, 2013 UM 6:16 NACHMITTAGS [BEARBEITEN]
    Deine aufmunternden Worte sind sehr schön. Du hast Recht, Geduld ist das Ziel und das, was ich momentan am wenigsten habe. LG

    Antwort
    Meike
    APRIL 13, 2013 UM 9:06 VORMITTAGS [BEARBEITEN]
    Hm…weißt du was? Ich glaube, diese Situation hätte mich im Nachhinein noch ganz schön fertig gemacht. So innerlich halt. Ich denk’ nämlich manchmal wirklich viel zu lange auf gewissen Dingen herum. -.-
    Hoffe dein Ärger ist mittlerweile verflogen. Verstehen kann ich dich jedenfalls.
    Liebe Grüße!
    Meike

    Antwort
    schwarzeelster
    APRIL 13, 2013 UM 5:15 NACHMITTAGS [BEARBEITEN]
    Hallo erstmal,
    ich glaube, Du verstehst mich recht gut. Aber ich muss lernen, mit solchen Situationen professioneller und sachlicher umzugehen, damit ich mir soetwas nicht persönlich zu nahe kommen lasse. Für jedes berufliche Problem sollte es eine sachliche Lösung geben und die gilt es zu finden.
    LG und danke!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s