Ordnung wollen vs. Ordnung machen

Ich habe gerade versucht, „meinen Blog aufzuräumen“, indem ich der Kategorie „Lebensgeschichten“ die beiden Unterthemen „Die Welt im Döschen“ und „Der stabile Wahn“ zugeordnet habe.

Die Aufteilung auf zwei verschiedene Seiten empfinde ich als unübersichtlich, da zu viel Text aneinandergereiht wird. ( vgl. Die Welt im Döschen)

Durch das Einfügen der Unterkategorie ist der Text in wohl portionierte Abschnitte untergliedert.

Leider sieht es auf der Seite anders aus, als ich es mir gewünscht habe. Ich habe gedacht, dass sich Kategorie und Unterkategorie auf der Seite wie eine Art Fächer erschließt. Fehlgedacht…Eine Rückmeldung zur Übersichtlichkeit meiner Blogthemen wäre hilfreich.

Vielleicht hat ja einer von Euch eine bessere Lösung…Idee, was auch immer.

One thought on “Ordnung wollen vs. Ordnung machen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s