Willkommen Zuhause

DSC00037

Ein Herz aus Vogelkot – Der Vogel wollte uns seine Zuneigung zeigen. Süß, oder?

Was soll ich sagen? Als ich gestern Abend von meinen Eltern wieder nach Hause kam, begrüßten mich die Fliegen, indem sie von der offenstehenden Saftflasche mir entgegenflogen. Super!

Die Spüle stand voll mit Müslischüsseln, auf dem Ofen standen zwei benutzte, ungespülte Pfannen und eine offene Milchtüte zierte den Küchentisch nebst beschmierten Schneidebrettchen und befetteten Küchentellern.

Und wer glaubt, dies sei schon alles gewesen, der irrt: Auf dem Boden lag Mr. Choc (Schock) und ließ auf sich herumtrampeln und im Küchenschrank gab es kein Geschirr mehr.

Zu guter letzt beschiss ein Vogel heute unsere Fensterscheibe. Ja, willkommen daheim – goodbye Urlaub.

Aber das Muster, das er geschissen hat, ist echt herzzerreißend im doppelten Wortsinn.

Naja, zumindest hilft Mrs. SchwePu (Schwerpubertierend) bei der Hausarbeit. Die neue Mitbewohnerin nebst Mutter hielten sich beim Säubern der Küche dezent zurück. Stattdessen sollte ich ihr bei ihrem Laptop helfen. Sie kam einfach so in mein Zimmer, ohne vorher sich Einlass zu erbeten. Manchmal fällt es mir schwer, mich von solchen Impertinenzen adäquat abzugrenzen.

Auch mein Souvenir, das ich von meinen Eltern mit nach Hause nahm, geschäftigt mich den ganzen Tag. Nur ist es kein Souvenir wie jedes andere, nein ich habe ein ganz exquisites erwischt: Einen Bremsenstich, wie er im Buche steht. Besser wäre es gewesen, sie hätte lieber die sauerländer Buche gestochen, statt mein zartes Bein, das mittlerweile auf das Doppelte seiner normalen Größe angeschwollen ist und nicht auf Kühlakkus, Fenistil oder Systrol (Antiallergikum) reagiert. Ja, auch ein Souvenir kann einen den Post-Urlaub vermiesen und nicht immer beglücken.

Morgen beginnt die Ausbildung nicht in der Firma, sondern mit der Schule. Was bedeutet, dass ich früher aufstehen muss, weil ich dort leider keine Gleitzeit habe.

Also, in neuer Frische ab aus dem Urlaub.

One thought on “Willkommen Zuhause

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s