Kannst Du?

Kannst Du mich lieben, so wie ich bin?

Akzeptierst Du meine Eigenheiten, meine schwache Seite, meine dunkle Seite?

Jeder Mensch hat doch so Eigenheiten, die ihm peinlich sind, Macken, Fehler.

Ich muss zugeben, dass mir es nicht leichtfällt, Dir das alles auf einmal zu zeigen. Zu sehr habe ich Angst, dass Du mich deshalb verachten, nicht leiden könntest.

Ich hoffe, ich kann mich Dir Stück für Stück nähern, Dir Stück für Stück mein (chaotisches) Leben zeigen, so dass wir gemeinsame Spaziergänge durchs Leben machen, ohne uns zu verlieren.

Es fühlt sich gut an, wie Du Dich für mich in den letzten Tagen geöffnet hast. Ich komme an, ich spüre Deine Nähe und Deine Verbundenheit. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s