What’s a woman when a man…?Oder: Crash-boom-bang?

Liebe Männer, können wir nicht einfach mal mit dem Gender-Scheiß aufhören?

Oder bitte erklärt mir, warum Frauen für Autounfälle als doof bezeichnet werden und Männer als Helden.

Ok, ich habe in meiner Zeit als Autofahrerin schon manches gebracht, Vorfahrt missachtet, Bordstein gerampt, an einer roten Ampel zu lange gewartet und ich bin auch ein paar Mal geblitzt worden.

Aber ich habe andere Menschen nie absichtlich genötigt, bedrängt oder ihnen absichtlich die Vorfahrt genommen, wie mir heute morgen auf dem Schulparkplatz.

Da kam doch irgendso ein Depp von oben und wollte als Linksabbieger und ich als Rechtsabbieger auf den Schulhof.

Das Auto vor mir hat auf seine Vorfahrt bestanden und konnte passieren. Bei mir fuhr der Depp so dicht in die Lücke, dass ich ihn durchlassen musste.

Am liebsten wäre ich ihm reingefahren, dann hätte er Schuld gehabt und ich wäre mein Auto günstig losgeworden und hätte mir die Reparatur gespart, die ungeachtet dessen noch ansteht.

Aber dann hätt’s ja wieder geheißen: „Frau am Steuer.“

Männer sind Helden und Frauen die Doofen. Kann mal jemand mit dem Scheiß aufhören?

Frauen sind vielleicht ängstlicher und fahren nicht testesterongesteuert durch die Gegend wie manche Männer – es gibt ja auch Ausnahmen.

Wenn man die Unfallstatistik ansieht, sind die meisten Unfälle – vor allem die tödlichen – von Männern verursacht. Ich denke da ans Sauerland, bei dem sich in unserer Gegend  -so viel ich weiß- fast nur Männer wegen zu schnelles Fahren  totgefahren haben und unschuldige Menschen mit in den Tod gerissen haben.

Das liegt meines Erachtens daran, dass Männer schneller, weniger ängstlich und dafür auch unüberlegt reagieren, während Frauen eher alles bedenken müssen, abwägen, überlegen und vielleicht sich sogar in andere Verkehrsteilnehmer hineinversetzen. Dadurch passieren zugegebener Maßen auch Unfälle, aber die meisten davon vielleicht nicht so drastisch wie umgekehrt.

Mir fällt von Vaya Con Dios folgende Songpassage aus „What’s a woman“ ein:

What’s a woman when a man

(What’s a man without a woman?)
Don’t go by the rule?
What’s a woman when a man
(What’s a man without a woman?)
Makes her feel like a fool?

Die Antwort liefert uns Roxette: crash – boom – bang.

Genau es kracht auf Deutschlandsstraßen und zum Teil wegen Männer, die meinen ihre Potenz im Straßenverkehr unter Beweis stellen zu müssen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s