Man muss mich auch nicht mögen…

Heute ist einer der Tage, an denen ich mal wieder denke, warum stets fast jeder versucht mir Steine in den Weg zu legen oder ich mich frage, warum es Leuten Spaß macht, ausgerechnet mich zu diskriminieren. Was habe ich an mir, dass Leute meinen, meine Art für ihr eigenes mangelndes Selbstbewusstsein zu missbrauchen?

Mister XY einer Firma KLB macht Auszubildende ZOP auf jeden kleinen Fehler aufmerksam, den er selbst in anderen Situationen auch machen könnte.

Er selbst kennt Definitionen des laufenden Projektes nicht und kennzeichnet die betreffenden Formulierungen, die firmeninterne, akzeptierte Formulierungen sind, als falsch und unverständlich. ???

Geht’s noch?

Als wenn der Typ jeden Satz mit der Lupe auseinander nehmen möchte, um nur jeden Fehler, den Auszubildende ZOP macht, wahrzunehmen und ihr unter die Nase zu reiben.

Also entweder hat der Typ ein Kompetenzproblem, Potenzstörungen oder ein so winziges Selbstbewusstsein, dass er eigentlich jedem leid tun müsste.

Aber egal, mich muss niemand wegen meiner Fähigkeiten wertschätzen, loben oder ähnliches. Ich weiß, was ich kann und ich bin im Grunde genommen zwar abhängig von einer Firma, aber nicht von Menschen, die mit sich selbst nicht klar kommen.

Sorry Mr. XY mit Deinen Potenzproblemen musst Du alleine klar kommen, da hilft es auch nicht, anderen Männern auf der Weihnachtsfeier in die Eier zu kneifen.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s