There’s a kind of hush

… all over my head.

Heute Abend habe ich mir mal eine kleine Entspannung gegönnt🙂

Und da ich nicht rauche, gab es einen wunderbaren Tee.

Momentan fühle ich mich sehr leicht.

4 thoughts on “There’s a kind of hush

  1. Rauchen würde ich auch nicht als Entspannung ansehen. Immer Stress, wenn kein Feuer in der Nähe ist und die Packung sich dem Ende neigt. So, als bekennende Nichtraucherin gesehen. Oder hast Du mit „Rauchen“ was anderes gemeint?😉
    Liebe Grüße, Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s